Noch mehr hochschulpolitische FU-Blogs

Neben der schon vorgestellten FSI Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (AVL) hat inzwischen auch die FSI Angewandte Literaturwissenschaft (ALW) einen Blog. Dort heißt es, man wolle u.a. die Kommunikation innerhalb des Studiengangs verbessern und bei der Organisation der AbsolventInnenfeiern mithelfen. Ferner versteht man sich als studentische AnsprechpartnerInnen für StudienbewerberInnen und „wem auch sonst immer“.

Auch die FSI Philosophie hat nun ihren Blog, auf welchem zur Zeit vornehmlich der Kommilitone Mathias Bartelt seine Analysen veröffentlicht. Zum Selbstverständnis kann man dort lesen: „Unsere Aktivitäten umfassen die Mitarbeit in den Gremien der Studentischen Selbstverwaltung und der Akademischen Selbstverwaltung, wir sind jedoch keine Partei oder eine Clique von FunktionärInnen. Basisdemokratie – das bedeutet, wir diskutieren und entscheiden alle gemeinsam bei unseren Plena, was zu tun ist.“

Ebenfalls seit Juli letzten Jahres neu dabei ist der Blog der FSI Niederlandistik. Hier geben die Beteiligten bekannt, man richte sich an KommilitonInnen die an der Uni nicht nur Module bewältigen und ihre Zeit „absitzen“ wollen, sondern die sich darüber hinaus auch für das interessieren, „was meist hinter den Kulissen ohne uns entschieden wird, für unser Leben und Studieren aber sehr bedeutend ist“. Den Anspruch alle Studierenden zu repräsentieren habe man dabei jedoch nicht.

Anlässlich der Wahlen im vergangenen Januar wurde auch der Blog der Initiative „Alte Studiengänge“ (IAS) gegründet. Das ausformulierte Selbstverständnis fällt hier deutlich umfangreicher aus, als bei anderen studentischen Gruppierungen. Im Kern geht es darum, dass man das „real existierende Bachelor-Master-System“ und die pauschale Abwicklung der so genannten „alten“ Studiengänge ablehnt und stattdessen ein „integratives Studienreformmodell“ einfordert: „Ein Modell, in dem ein (erster berufsqualifizierender) Zwischen-Abschluss nach 6 (oder je nach dem 7) Semestern möglich, aber nicht zwingend ist. Dies bedeutet, dass der Master- (oder Magister- oder Diplom-) Abschluss der Regelabschluss wäre“.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: