Dieter Lenzen Fanclub gibt Interviews

Totgeglaubte leben länger, nachdem man schon seit geraumer Zeit nichts mehr vom Dieter Lenzen Fanclub (DLFC) gehört hatte, machte er unlängst zumindest mit Interviews wieder auf sich aufmerksam. Ende letzten Jahres erschien eines im studentischen Magazin „BUS“, vor zwei Tagen dann ein weiteres im Süddeutschen Magazin jetzt.de.

Jenes bei jetzt.de ist etwas länger, essentiell Neues erfährt man allerdings auch hier nicht. Dass der DLFC zur Zeit von Eingewecktem lebt – die letzten spektakuläreren Auftritte gab es im Jahr 2007 – findet dagegen natürlich keine Erwähnung. Die Interviewerin stellt den Club einleitend gar mit den Yes Men in eine Reihe, was diesen natürlich adelt, dann aber doch etwas überzogen wirkt.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: