Koehler stellt Studie vor

Jan Koehler, Mitarbeiter am SFB, stellt am kommenden Donnerstag (15.01.) um 18:30 Uhr sein Working Paper zur internationalen Intervention in Nordost-Afghanistan im Hörsaal A des OEI vor.

„Das Papier mit dem Titel ‚Auf der Suche nach Sicherheit. Die internationale Intervention in Nordost-Afghanistan‘ untersucht Wirkungszusammenhänge zwischen transnationalen Konstellationen staatlicher und nicht-staatlicher Akteure und der Erzeugung von Sicherheit und Entwicklung als Governanceleistung in Nordost-Afghanistan.

Ausgangspunkt der Untersuchung ist dabei die Frage, wie die afghanische Bevölkerung Veränderungen der eigenen Sicherheit sowie lokale Entwicklungsherausforderungen über die letzten Jahre wahrgenommen hat.“ (SFB Ankündigung)

Koehler stand unlängst wegen einer themenverwandten, zusammen mit Prof. Zürcher für das BMVg ausgearbeiteten Studie auf der Diskussionsveranstaltung mit Detlef Hartmann in der Kritik (siehe Partielle Zusammenfassung der SFB-Diskussionsveranstaltung).

Die Veranstaltung ist sicherlich informativ und einen Besuch wert.

2 Antworten to “Koehler stellt Studie vor”

  1. Neues Papier zur SFB-Kritik « FUwatch Says:

    […] Papier zur SFB-Kritik Wie bereits erwähnt, wird Jan Koehler heute um 18:30 Uhr im Hörsaal A des OEI sein Working Paper zur internationalen […]

  2. Bericht über die Koehler-SFB-Veranstaltung « FUwatch Says:

    […] über die Koehler-SFB-Veranstaltung Wie angekündigt hat der SFB-Wissenschaftler Jan Koehler unlängst sein Working Paper zur internationalen […]

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: