Blackboard-Zugang ab Dezember nur noch über ZEDAT-Account

Wie das LMS Support-Team des CeDiS in einer Mail an alle Blackboard-NutzerInnen mitteilt, werden die Blackboard-Accounts in diesem Semester wie geplant auf die ZEDAT-Accounts umgestellt (siehe „Blackboard-Zugriff ab jetzt über ZEDAT-Accounts“). Der Login erfolgt dann also auch bei Blackboard nur noch mit den ZEDAT-Zugangsdaten. Anfang Dezember soll es soweit sein:

„Sie koennen diese Umstellung auch von uns, dem Center für Digitale Systeme (CeDiS), automatisiert vornehmen lassen. Dies wird voraussichtlich in vier Wochen geschehen.“ („Umstellung Ihres Blackboard-Accounts“, CeDiS Infomail, 08.11.07)

Probleme könnte es nach Angaben des Support-Teams nur bei Personen geben, die zur Zeit mehr als einen Account im Blackboard haben. Denn es kann jeweils nur ein Blackboard-Account auf einen ZEDAT-Account umgelegt werden. Um sicherzugehen, dass in diesem Fall nicht aus Versehen der falsche Blackboard-Account übernommen wird, sollten Betroffene ihren Account lieber bereits jetzt manuell umstellen (sofern sie es nicht schon getan haben). Dies lässt sich nach einem Blackboard-Login relativ leicht bewerkstelligen:

„Auf der Eingangsseite haben Sie auf dem Reiter ‚Mein Campus/My Institution‘ in dem Kaestchen mit der Ueberschrift ‚Umstellung der Zugangsdaten auf den ZEDAT Account‘ die Moeglichkeit, dies einfach und zuverlaessig zu tun.“ („Umstellung Ihres Blackboard-Accounts“, CeDiS Infomail, 08.11.07)

Die Ankündigung dieser Fusion (der weitere im Kontext der Schaffung eines zentralen Studierendenportals folgen werden) hatte im WS 06/07 zu einer Kontroverse geführt. Seitens ZEDAT wurde damals jedoch betont, dass es hier nicht um eine Zusammenlegung von Datenbanken geht (siehe „ZEDAT-Blackboard-Fusion führt nicht zu Datenbank-Fusion“).

Blackboard-Daten und Campus-Management-Daten landen also z.B. nicht zusammen in einer Datenbank. Die Authentifizierung erfolgt jedoch einheitlich über den ZEDAT-Account. Einerseits sind die Datenbanken also unabhängig voneinander, andererseits erfolgt der Zugang zu den Daten mit einem zentralen Authentisierungsverfahren. Was einigen KritikerInnen sicherlich immer noch datenschutztechnische Bauchschmerzen bereiten drüfte.

Demgegenüber steht die Bequemlichkeit, nicht mehr mit zig verschiedenen Benutzernamen und Passwörtern operieren zu müssen, sondern am Ende des Tages alle IT-Dienste der FU mit einem zentralen Account nutzen zu können.

Hinweis: Eine Übersicht mit allen den „CeDiS-Blackboard-Komplex“ betreffenden Einträgen in diesem Blog findet sich hier.

3 Antworten to “Blackboard-Zugang ab Dezember nur noch über ZEDAT-Account”

  1. Überblicksseite zum “CeDiS-Blackboard-Komplex” « FUwatch Says:

    […] 10.11.07: Blackboard-Zugang ab Dezember nur noch über ZEDAT-Account […]

  2. leer Says:

    Was passiert mit Leuten, die nicht an der FU studieren? Dürfen die dann nicht mehr an der E-Learning experience teilnehmen?

    Sinnvoller wäre es doch ähnlich dem MIT (http://ocw.mit.edu/OcwWeb/web/home/home/index.htm) einer allgemeineren Öffentlichkeit Zugang zur Bildung zu machen…

  3. Niklas Says:

    Um bisher einen Zugang bei Blackboard als Studierender zu bekommen, musste man sich mit der Kombination aus FU-Matrikelnummer und Namen registrieren, die Begrenzung des Zugangs auf FU-Studis bestand also schon immer (was es auch nicht besser macht, aber eben auch nichts Neues ist).

    Von dieser Regelung gab es Ausnahmen, z.B. für Gast-Studierende von anderen Berliner Unis. Ähnliche Ausnahmen wird es dann wohl auch in Zukunft geben, aber einen ZEDAT-Account braucht man m.E. in jedem Fall.

    Die allgemeine Öffentlichkeit hat Zugang zu anderen Projekten, wie etwa den FU-Blogs (die auch unter „E-Learning“ subsumiert werden). Hier bekommen auch externe Besucher zumindest die Möglichkeit, die Blogs zu lesen und ggf. auch Kommentare zu schreiben. Blackboard bleibt dagegen wohl ein nach außen abgeschottetes System.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: