TU-Druckerei scheint gerettet / Bündnis wirft RCDS Verzögerungstaktik vor

Wie die taz am Freitag berichtete, scheint die AStA TU Druckerei nun gerettet – vorerst:

„Der Käufer, Yacob Yacob von ReproBerlin GmbH, hat seinen Rücktritt von dem Kaufvertrag erklärt, sollten sich die Zweifel an dessen Gültigkeit bewahrheiten. ‚Wenn die TU mir versichert, dass die Druckmaschine tatsächlich nicht zu verkaufen ist, bin ich daran nicht mehr interessiert‘, sagte er gestern der taz.“ (taz, 20.07.07)

Doch solange das neue StuPa nicht zusammenkommen kann, kann sich auch keiner neuer AStA konstituieren, der die Maßnahmen dann endgültig canceln würde. Das Breite Linke Bündnis, welches die Wahl im Juni mit klarer Mehrheit gewonnen hat, wirft dem RCDS dominierten alten AStA nun eine Verzögerungstaktik vor:

„Das im Juni gewählte Studierendenparlament, in dem das Breite Linke Bündnis die Mehrheit stellt, wirft dem noch amtierenden Asta, der vom Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) dominiert wird, vor, das Ende seiner Amtszeit hinauszuzögern. Tatsächlich prüft der Wahlvorstand des Asta seit zehn Tagen Einsprüche gegen die Wahlen. So lange kann sich das Parlament nicht konstituieren. Inzwischen schafft der Asta Fakten“ (taz, 21.07.07)

Zu diesen „geschaffenen Fakten“ siehe den Absatz „Weitere Beschlüsse des konservativen AStAs“ in „Die Schlacht um die AStA-TU-Druckerei“.

Advertisements

2 Antworten to “TU-Druckerei scheint gerettet / Bündnis wirft RCDS Verzögerungstaktik vor”

  1. AStA-TU-Druckerei nun doch abtransportiert - und verschwunden « FUwatch Says:

    […] gerettet, da sich die ReproBerlin GmbH nach Informationen der taz vom Kauf distanzierte (siehe auch “TU-Druckerei scheint gerettet / Bündnis wirft RCDS Verzögerungstaktik vor”). Vorausgegangen war der Eskalation ein monatelanges Gezerre um den Verkauf der Druckerei (siehe […]

  2. Gegen-AStA an der TU gebildet / Durchbruch für heute erwartet « FUwatch Says:

    […] Die Querelen an der TU aus dem letzten Sommersemster (siehe FUwatch vom 16.07.07, 24.07.07 und 31.07.07) finden auch im neuen Semester kein Ende. Nach wie vor blockiert der alte, abgewählte […]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: