Anti-Exzellenz-Aktionen in der Silberlaube und vermutlich auch in Lankwitz

Wie berichtet, soll es am heutigen Montag und morgigen Dienstag wieder Begehungen von Uni-Gebäuden im Rahmen der Exzellenzinitiative geben. Dagegen formiert sich wie schon im letzten Jahr studentischer Protest.

Heute (18.06.) trifft man sich zunächst um 12 Uhr, um von der AStA-Villa ausgehend Flyer in der Silber- und Rostlaube zu verteilen. Wer sich darüber hinaus an „konkreteren Aktionen“ gegen die Begehung beteiligen will, sollte sich dann nachmittags um 15:45 Uhr am AStA einfinden. Wie genau die Begehung gestört werden soll, ist noch ein Geheimnis.

Am morgigen Dienstag (19.06.) findet dann ein Aktionstag zum Thema „Freiräume an der Uni“ bei den PublizistInnen in Lankwitz statt. In der Aufforderung an alle Studierenden ist zwar nicht explizit von der Exzellenzinitiative die Rede, da besagter Aktionstag aber deutlich machen soll, „dass Uni nicht nur durch den Lehrbetrieb von akademischer Seite aus funktioniert, sondern auch einen Raum für Austausch, Erfahrungen und Aneignung von Wissen unter den Studierenden bieten soll“ und ferner von „weg von dem Zwang sich einem restriktiven Bachelorsystem unterordnen lassen“ die Rede ist, kann man wohl davon ausgehen, dass auch dieser „Aktionstag“ im Kontext der Exzellenz-Begehungen steht. Interessierte sollten sich ab 10 Uhr im Haus Q unter der Mensa in der Emmichstraße (Lankwitz) einfinden.

Am OSI ist dagegen nach derzeitigem Erkenntnisstand dieses Jahr keine Begehung geplant.

Advertisements

2 Antworten to “Anti-Exzellenz-Aktionen in der Silberlaube und vermutlich auch in Lankwitz”

  1. Dennis Olsen Says:

    Soweit ich weiß, sind auch sämtliche Exzellenzcluster, die vom OSI stammen, gescheitert. Risse, Börzel und CO. versuchen derzeit andere Stiftungen (hertie) für des Ex-Cluster zu begeistern. Eine Begehung gibt es also am OSI nicht mehr

  2. Herrfischer Says:

    Euer/eure Exzellenz zu Besuch

    Bild: Schon sauber ist es geworden, das neue Foyer.
    «Schön sauber soll es sein. Schön teuer wird es werden. Gegen ein System, in dem oberflächliche Sauberkeit & Ordnung wichtigster Wert ist!» Der Satz stand auf der Toilettentür des Friedrich…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: