Deiche brechen richtig – oder eben nicht

„Ein Volk steht wieder auf – na toll
Bei Aldi brennt noch Licht
Du weißt, Deiche brechen richtig oder eben nicht“

Unter diesem Motto des Kettcar Songs „Deiche“ steht eine Diskussionsveranstaltung mit Peter Grottian (OSI), Thomas Krikser (ehem. FSI OSI) und Nele Hirsch (MdB Die.Linke) zum Thema „Bildung im globalen Markt“. In der Einladung des „offenen anti-g8 Plenums der FU“ heißt es:

„Auch im Bereich der Bildung setzen die G8-Staaten auf neoliberale Politik: Konkurrenz und Wettbewerb, Druck und Überwachung statt freier, selbstbestimmter und emanzipatorischer Bildung für alle. Wie hängt die Umstrukturierung unserer Uni mit den G8 und dem globalen Kapitalismus zusammen? Welche Strategien lassen sich hieraus für Protest und Alternativen entwickeln?“

Die Veranstaltung findet am 22.05. (kommenden Dienstag) um 18 Uhr in der FU Silberlaube Raum L115 statt und steht im Kontext der geplanten G8-Demo am kommenden Samstag, wie BBFB berichtet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: