Bewegung bei der Neubesetzung der Professuren „Internationale Politische Ökonomie“ und „Politische Philosophie“

Wie im Newsletter der „Unabhängigen Linken“ (UL) nachzulesen ist, wird Susanne Lütz die Nachfolge von Elmar Altvater für die Professur „Internationale Politische Ökonomie“ (IPÖ) antreten (siehe auch „Solide dritte Ausgabe der OSI-Zeitung“, zweiter Absatz von unten).

Frau Lütz wird jedoch voraussichtlich erst zum Wintersemester 08/09 ihre Lehrtätigkeit am OSI aufnehmen können. Die Frage ist, wer sie bis dahin vertreten wird. Die UL glaubt, Michael Heinrich sei für diese Übergangsperiode im Gespräch, diese Information ist aber noch nicht gesichert.

Unterdessen hat der Kommilitone Dennis Olsen (FSI OSI) über den OSI-Verteiler zu einem Treffen am kommenden Dienstag (08.05.) um 14 Uhr ins OSI-Foyer in der Ihne21 geladen. Nachdem Fachbereichsrat und Institutsrat in der letzten Woche beschlossen haben, dass das Berufungsverfahren für die Neubesetzung der Professur „Politische Philosophie und Ideengeschichte“ (Nachfolge von Prof. Göhler) komplett neu aufgelegt wird, sucht man nun auch zwei neue studentische Mitglieder für die Berufungskommission. Wer daran Interesse hat und/oder mehr über die neue Zusammensetzung der Kommission erfahren möchte, sollte sich am Dienstag im Foyer einfinden.

Weitere Infos über neu zu besetzende OSI-Professuren finden sich im OSI-Wiki (im Moment allerdings nicht ganz uptodate).

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: