Cilja Harders am OSI

Seit diesem Semester ist der Lehrstuhl von Prof. Büttner endlich wieder besetzt, Prof. Dr. Cilja Harders übernimmt die Leitung der „Arbeitsstelle Politik des Vorderen Orients“. Seit dem Wintersemester 03/04 musste die Arbeitsstelle ohne Professur auskommen.

Cilja Harders war dabei nur „zweite Wahl“, eigentlich war für die Stelle Eberhard Kienle vorgesehen, doch nach langem hin und her sagte dieser ab, weshalb die Stelle Frau Harders angeboten wurde (siehe „Solide dritte Ausgabe der OSI-Zeitung“). Cilja Harders war bis dato Junior-Professorin für Geschlechterforschung mit dem Schwerpunkt Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.

Ihr Lebenslauf weist mehrere Forschungsaufenthalte in Ägypten, Marokko, Jordanien, Syrien, Libanon, Ghana, Burkina Faso und Mali auf, wobei Ägypten / Kairo bis dato wohl ihr Arbeitsschwerpunkt war. Neben Geschlechterforschung und Regionalstudien gehören auch die Internationalen Beziehungen zu Prof. Harders Tätigkeitsfeld. Die Frage einer Kommilitonin, ob sie sich nun eher in der IB oder in der Regionalen Politikanalyse „beheimatet“ sieht, wollte Frau Harders nicht eindeutig beantworten, sie schätzt beide Bereiche gleichermaßen.

Cilja Harders Lehrstil ist moderat, aber nicht laisser-faire. Nachdrücklich bringt sie ihren Unmut über die Tatsache zum Ausdruck, dass es am OSI Usus ist, dass sich die Studierenden erst ab der zweiten oder dritten Woche endgültig entscheiden müssen, ob sie der Lehrveranstaltung beiwohnen oder nicht. Sie betont bei Referaten penibel darauf achten zu wollen, dass die Redezeit von 10 oder 15 Minuten eingehalten wird. KommilitonInnen die während eines Redebeitrags schwatzen, werden umgehend ermahnt. Anwesenheitslisten gibt es soweit FUwatch bekannt keine. Der Seminarplan ist solide strukturiert, die Organisation der Seminare funktioniert.

Update 29.05.07

Wie Bamblog berichtet, hat Prof. Harders während ihrer Tätigkeit an der RUB zusammen mit Franka Hesse auch das Projekt „Gender Blogging“ bearbeitet, „das sich mit der Bedeutung von Weblogs für Beteiligungschancen von Frauen auseinandersetzt“ (Bamblog).

Advertisements

Eine Antwort to “Cilja Harders am OSI”

  1. lubna Says:

    ich fand frau harders weder fair noch kompent und sie war leider erzwungenermassen meine diplomkorrektorin.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: