FSI Geschichte mit eigenem Blog

Nachdem die Fachschaftsinitiativen (FSIs) bereits im Dezember letzten Jahres einen Gemeinschaftsblog eröffnet hatten, hat die FSI Geschichte nun in den Semesterferien ihren eigenen Blog bei blogsport.de ins Leben gerufen.

Während die meisten anderen FU Blogs in den Ferien mehr oder weniger vor sich hin dösten, hat man hier richtig durchgepowert und interessante Einträge geblockt.

Zuletzt ging es um den wieder aufgeflammten Streit um den Namensgeber des Henry-Ford-Baus. Henry Ford war bekennender Antisemit, schon seit Jahrzehnten geht es um eine mögliche Umbennung. Doch wie seine Vorgänger stellt sich FU-Präsident Lenzen einer Umbenennung in den Weg und feiert lieber die Sanierung des Baus (siehe zuletzt „Endlich!“ in der FU-Beilage im Tagesspiegel vom 16.04.07). Den Kritikern entgegnete Lenzen, der Bau sei ja nach Fords Enkel benannt wurden, Henry Ford Junior (bzw. Henry Ford II.). Tatsächlich war es Ford Junior der das Geld zum Bau stiftete, nur erstens ist nirgendwo verzeichnet, dass der Bau nach ihm und nicht seinem Großvater benannt wurde, zweitens hat Junior das Geld ja auch nur von seinem Großvater geerbt, drittens wird der Name so oder so mit dem Großvater assoziiert. Lenzens Gegenargument ist also fadenscheinig, wie man im FSI Geschichte Blog nachlesen kann.

Erste optische Eindrücke vom sanierten Henry-Ford-Bau hat übrigens Wolf von der LHG gesammelt. Er betont zwar, es sein nur Handy-Shots von entsprechend geringer Qualität, man kriegt jedoch trotzdem einen guten Eindruck der Neuerungen.

Im FSI Geschichte Blog wurde unterdessen auch Lenzens Idee thematisiert, einen Eignungstest für das Studium an der FU einzuführen. „Intelligenz und Problemlösungsfähigkeit“ sollen in Zukunft getestet werden, um eine bessere Aussage über die „Studierfähigkeit“ der Studienplatz-Bewerber machen zu können.

War da nicht schon mal was? Ja, genau: „Wobei es auch schon eine Studie aus Hannover gibt, nach denen der Intelligenzquotient bei türkischen Migranten niedriger sein kann“, das sagte Lenzen 2005 in einem Interview mit der Berliner Zeitung. Wir halten fest: 2005 philosophiert Lenzen über den niedrigeren IQ von MigrantInnen, 2007 denkt er über Intelligenztests nach, um festzustellen, ob jemand an der FU studieren darf oder nicht.

Ergo sind MigrantenInnen in Lenzens FU-Bild nicht erwünscht? Ach woher denn, im Gegenteil, er fordert neben dem Studium auch ohne Abitur und regelmäßigeren Fortbildungen für Lehrer unter anderem auch eine bessere Integration von MigrantInnen. Wo der Haken dabei liegt, kann man ebenfalls im FSI Geschichte Blog nachlesen.

Einen ersten Schlagabtausch lieferte sich das FSI Geschichte Blog mit dem LHG Blog. In der LHG „kritisierte“ man das Fernbleiben der „AStA-Koalitions-Liste FSIs/Offene Liste“ bei der Vizepräsidentenwahl im Akademischen Senat. Genau genommen, hielt man das Fehlen der entsprechenden Studierendenvertreter einfach nur fest, die FSIs verstanden das aber als Wink mit dem Zaunpfahl und lieferten prompt eine Antwort. Sowohl im Gemeinschaftsblog der Fachschaftsinitiativen, als auch im FSI Geschichte Blog wird in einem wortgleichen Eintrag darauf bezug genommen. Die Begründung der FSIs für ihr Fernbleiben ist Protest, da das Wahlprozedere nur Show sei und eine inhaltliche Auseinandersetzung unterbunden werde. In den Kommentaren bei der LHG weist man dies als nachgeschobenes Argument zurück.

Erfreulich ist, dass das FSI Geschichte Blog sich im Gegensatz zum FSI-Gemeinschaftsblog und zum offiziellen AStA-Blog offenbar dazu entschlossen hat, auf der FU-Blogs Meta-Website gelistet zu werden.

Advertisements

Eine Antwort to “FSI Geschichte mit eigenem Blog”

  1. Fünfte OZ-Ausgabe die bisher deutlich beste « FUwatch Says:

    […] FU mit der eigenen Geschichte gleiche mehrere Konflikte in der jüngeren Vergangenheit. Der ewige Namenstreit um den Henry-Ford-Bau, Lenzens “Freiheitsdenkmal” und die zu schwache Auseinandersetzung mit dem ehemaligen […]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: