Sieg für die Rudi-Dutschke-Straße

Dem vorläufigen amtlichen Endergebnis zufolge votierten gestern 57,1% der WählerInnen gegen eine Rücknahme der Umbenennung, 42,9% dafür. Damit ist der Bürgerentscheid gescheitert, es bleibt bei der von der BVV beschlossenen Umbenennung des Ostteils der Kochstraße in Rudi-Dutschke-Straße. Mit einer Wahlbeteiligung von 16,8% wurde das notwendige Quorum von 15% knapp überschritten.

Alles was der Umsetzung der Umbenennung jetzt noch im Weg steht, ist das ausstehende Urteil des Oberverwaltungsgericht, denn einige AnwohnerInnen und die Axel Springer AG haben gegen die Umbenennung geklagt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: