Das OSI im WS 06/07: Nur noch Tote und Emeritierte

Okay, okay, ich hab mit der Überschrift vielleicht etwas übertrieben. Aber wenn man sich den „Semesterbrief“ des neuen geschäftsführenden OSI-Direktors, Prof. Dr. Peter Massing, durchliest, fällt doch auf, dass es viel darum geht, wer das OSI zu Beginn dieses Semesters alles verlassen hat. Es gibt zwar auch ein paar „Neuzugänge“, doch die Anzahl der Dozierenden die emeritiert werden oder das OSI aus anderen Gründen verlassen, überwiegt.

Die (unbewusst) düstere Beschreibung des OSIs gipfelt dann in einem Spendenaufruf, um unter anderem auch „Kränze und Todesanzeigen“ zahlen zu können. Wobei für die Dozierenden Richtbeträge auf Basis ihrer Besoldungsstufen ausgewiesen werden (ein Prof soll pro Jahr 50 Euro zahlen… bloß nicht zu viel, was *lol*). Studierende werden interessanterweise noch nicht zum Spenden animiert.

Im Anhang des „Semesterbriefs“ befinden sich einige Erläuterungen zu den neuen Studienordnungen der Studiendekanin Sabine von Oppeln.

Insgesamt ist dieser „Semesterbrief“ als Idee sehr positiv zu sehen, so eine kurze Abhandlung der Institutsleitung über den Stand der Dinge zu Beginn des neuen Semesters ist informativ und sollte in dieser Form beibehalten werden (so die Informationen nicht schon Eingang in das Vorwort des KVVs gefunden haben).

Ebenfalls veröffentlich wurden „Wichtige Infos zu Pflichtmodulen!“, durch deren Lektüre der interessierte Leser erfährt, dass Pflichtmodule aus einer Vorlesung und einem Proseminar bestehen, sowie worin der Unterschied zwischen „regelmäßiger“ und „aktiver Teilnahme“ besteht. Eigentlich nichts Neues.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: