Excessive access

Ich hab das Sommerloch genutzt, um das OSI Wiki mal wieder ein wenig auf Vordermann zu bringen. Das Resultat: 36 topic saves und 81 File uploads (darunter allein 64 Fotos von beiden Institutstagen) *rofl*.

Die Sites über die neuen Professuren und den ersten Institutstag habe ich kosmetisch etwas überarbeitet, dann den zweiten Institutstag aus dem Institutstags-Blog transferiert (am meisten Zeit kostet das umformatieren). So dass jetzt also die Resultate von beiden Institutstagen vollständig (soweit sie erstellt wurden) im Wiki sind.

Ich habe dann noch zwei etwas größere Einträge zu den Themen SAP Campus Management und Web 2.0 Offensive angelegt. Hier die „major edits“ als direkte Links:

Dazu kommen kleinere, noch ausbaufähige Einträge zu den neuen Studienordnungen, dem MentorInnen-Porgramm und der OSI-Zeitung.

Wer hier im Blog und anderswo regelmässig vorbeischaut, für den wird da wenig Neues dabei sein (bis auf die ein oder andere kleine Perle vielleicht ;). In erster Linie richtet sich das Angebot des Wikis an Studierende die noch nicht uptodate sind (Erstsemester zum Beispiel).

Ansonsten klappt die Nutzung des Wikis ganz gut, wenn man sich etwas eingefuddelt hat. Nur manchmal zickt es, wenn man allzu arbeitseifrig wird:

„Your IP address is black listed at the TWiki web site due to excessive access or suspicious activities. Please contact site administrator wiki@splineNöHsPeHm.inf.fu-berlin.de if you got on the list by mistake.“

Waren dann wohl doch zu viele Attachments auf einmal *lol*.

Advertisements

4 Antworten to “Excessive access”

  1. osiwelt Says:

    Well done.

  2. Stephan Says:

    Hi!

    Zwei Bitten:

    1) Ich hatte im DEFO-Blog kurz mal mit alternativen Permalinks gespielt, das aber wieder verworfen – offenbar hast du genau diesen Zeitpunkt erwischt: Im Wiki steht http://blog.defo.info/permalink/FU-goes-Web-2.0-und-warum!.html

    Könntest Du das andern in:

    http://blog.defo.info/archives/138-FU-goes-Web-2.0-und-warum!.html

    Dann geht der Link wieder.

    2) eine kleine „kosmetische“ Bitte: Wir schreiben uns groß „DEFO“, könntest Du das netterweise anpassen?

    Danke!

  3. Ahmet Emre Acar Says:

    aaa! da bildeten sich für einen augenblick sorgenreiche falten auf meiner stirn, als ich euren eintrag auf der osiwiki gesehen habe.

    den feedback und die konstruktiven gedanken finde ich ja soweit gut. zu zitaten wie folgendes:

    „Beim Lesen dieser Storys juckt es einen natürlich in den Fingern mal eben in die Tasten zu hauen und einen realitätsnäheren studentischen Tagesablauf zu Papier zu bringen, wo dann alles nicht ganz so reibungslos abläuft.“

    kann ich nur sagen: ok. mach doch :)
    zumindest ich (kann ja nicht für die anderen kollegen sprechen) hör mir gerne alles an- sofern es auch wissenschaftlich und technisch haltbar ist. ein gutes buch zu personas ist im übrigen „observing the user experience“ von m. kuniavsky

    was die ag angeht… meines wissens sind stefan und nicole *noch* nicht in der gruppe. also bitte ändern.

    übrigens deine zusammenstellung zu „Ein Multi-User-Blog-System für die FU“.
    …wow. sehr gut :) ich seh schon, sowas müssen wir auch gemeinsam mal in einem wiki festhalten ;)

    (wenn da nicht dieses kleine gefühl in mir wäre, das mir sagt, dass irgendwann die verwaltung / leitung mir wg. ZUVIEL transparenz aufm dach steigt…)

  4. Niklas Says:

    @Stephan & Ahmet

    Yapp, habe ich geändert.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: