Betriebsgeheimnisse von der Institutstags-Orga

Franziska said…

„Hallo, am vergangenen Dienstag haben wir gerätselt, woher du wissen konntest, dass Max den Blog führt. Dies ist nämlich auf jenem nicht ersichtlich. Relativ schnell fanden wir aber heraus, dass du dich auf unseren Verteiler ‚geschlichen‘ hattest. Wir würden gerne mal wissen, wer du bist. Wir kennen dich nicht und sind von Haus aus neugierig, vor allem seit du ‚Betriebsgeheimnisse‘ ausplauderst. ;)“

Man muss nicht mal angemeldet sein, um auf eurem Institutstags-Verteiler mitlesen zu können. Wenn ihr das unterbinden wollt, müsstet ihr als erstes die Einstellung so ändern, dass nur Mitglieder des Verteilers das Archiv einsehen können. In einem zweiten Schritt müsstet ihr dann sicherstellen, dass niemand ohne vorherige Genehmigung durch den Moderator auf den Verteiler kommt. Aber ich dachte eigentlich, der Institutstagsverteiler dient dazu, dass jedeR sich dort informieren kann, die Informationen folglich für die Öffentlichkeit gedacht sind.

Dass die Tatsache, dass Max den Institutstags-Blog führt ein „Betriebsgeheimnis“ ist, wusste ich nicht. Er hatte auf dem Verteiler bekannt gegeben, dass er den Blog aktualisiert hat. Da der Verteiler öffentlich zugänglich ist, bin ich davon ausgegangen, dass das jetzt nicht so die Insider-Info ist. Sollte das denn geheim bleiben?

Dass ich auf dem Verteiler bin, ist allein schon deshalb kein Geheimnis, da ich dort bereits mehrmals selber was gepostet habe und das auch schon im Zuge des ersten Institutstags. Ich bin ein „Spezialist“ fürs Campus Management und hatte im Zuge dessen auch einen kurzen Auftritt auf dem ersten Institutstag, doch da war die Idee Campus Management zu diskutieren leider schon wieder gestorben (es gab nicht genug Leute für die Arbeitsgruppe). Für den AStA-Potsdam sollte ich einen Vortrag übers CM halten, musste den Termin wegen Krankheit aber canceln.

Ansonsten habe ich einiges im OSI-Wiki gemacht, so z.B. die Ergebnisse des ersten Institutstags dort reingesetzt (davor war nur die ganze Orga-Sache vom Vorfeld drin), sowie die Seite zu den Berufungskommissionen ins Leben gerufen. Mein „Hauptengagement“ besteht aber sicherlich darin, Informationen rund ums OSI mit diesem Blog unters Volk zu bringen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: