Monsterbilder auf der OSI Website

Eine neue Errungenschaft der OSI Website sind kleine Fotos vom OSI, auf fast jeder Seite ein anderes. Komisch kam mir nur vor, dass sie sich etwas verzögert aufbauen. Die Ursache dieses Phänomens ist, dass sich hinter den kleinen Fotos monströs große Fotos verbergen (siehe exemplarisch hier, hier oder hier). 2816 x 2112px JPGs, die locker zwischen 1.2 und 1.4 MB groß sind *rofl*. Okay, mit DSL keine Hürde, trotzdem natürlich eine Todsünde in Sachen Webdesign.

An dieser Stelle halte ich es für legitim anzumerken, dass mir solche Peinlichkeiten als Webadmin nicht unterlaufen wären (und wir außerdem sicherlich nen offizielles OSI Wiki, nen offiziellen OSI Blog und nen offiziellen RSS-Newsticker auf polwiss.fu-berlin.de hätten). Aber nein, Ryll hat sich lieber für Madame entschieden, selbst schuld ;).

Update 17.08.06

Inzwischen wurden die Fotos auf eine angemessene Größe reduziert.

Advertisements

Eine Antwort to “Monsterbilder auf der OSI Website”

  1. OSI mit neuem Webdesign und neuen Bib-Öffnungszeiten « FUwatch Says:

    […] Die Frage, ob ein “Corporate Design” (bzw. eine “Corporate Identity” zu der eben auch das Design zählt) wirklich erstrebenswert ist, wurde hier und anderswo schon öfter diskutiert. In jedem Fall ist das neue Design jedoch ein Fortschritt gegenüber dem alten. Die OSI Site wirkt aufgeräumter, obwohl sich inhaltlich und von der Struktur her nicht so sonderlich viel getan hat (man bleibt hier recht konservativ). Auch die Foto-Auswahl ist durchaus gelungen, hier gab es in der Vergangenheit bekanntlich ein paar Probleme. […]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: