Strange Campus Management

Das OSI-KVV listet für den Bereich „7.3 Aufbau- / Wahlaufbaumodul Internationale Beziehungen“ (IB) insgesamt 23 Lehrveranstaltungen. Als ich mich im Campus Management (CM) für ein entsprechendes Wahlaufbaumodul anmelden wollte, tauchten dort sogar 26 Lehrveranstaltungen auf – unglücklicherweise aber nicht die für das gewünschte IB-Modul, sondern die für den Bereich „7.4 Aufbau- / Wahlaufbaumodul Regionale Politikanalyse“ (RPA).

Im CM fanden sich nur zwei Veranstaltungen, die laut KVV auch tatsächlich zum IB-Bereich gehören: „Constructivism in International Relations“ und „Globale Regierungsführung“. In der Liste fanden sich diese Veranstaltungen jeweils am Anfang und am Ende, dazwischen waren nur Veranstaltungen die eigentlich in den Bereich RPA gehören:


Modul „Internationale Beziehungen“ [vergrößern]

Als ich testweise ein Wahlaufbau-Modul RPA anzumelden versuchte, wurden mir genau dieselben Veranstaltungen aufgelistet. Mit dem Unterschied, dass hier die beiden oben genannten IB-Veranstaltungen fehlten und stattdessen eine weitere hinzugekommen war, die unter IB nicht gelistet wird („Verg. pol. mit d. span. Bürgerkrieg“). Ansonsten wie gesagt exakt dieselbe Liste:


Modul „Regionale Politikanalyse“ [vergrößern]

Wie man den beiden Screenshots entnehmen kann ist der erste als „Internationale Beziehungen 1“ gekennzeichnet, der zweite als „Regionale Politikanalyse 1“ (die zwei wäre dann der jeweils zweite Modulteil). Also zwei völlig unterschiedliche Module, die anders als im KVV ausgewiesen aber dieselben Lehrveranstaltungen zur Auswahl stellen.

Ich wollte allerding ganz gerne unter den echten IB-Veranstaltungen wählen, so wie sie auch im KVV gelistet werden. Meine Annahme war zunächst, dass die anderen IB-Veranstaltungen vielleicht deshalb nicht mehr gelistet werden, weil sie alle platzbeschränkt sind und die Plätze bereits vergeben wurden (der Stichtag für platzbeschränkte LVs war der 13.04., nur die unbeschränkten bleiben noch bis zum 05.05. offen).

Andere KommilitonInnen konnten aber auch jetzt noch ganz normal ihre IB-Veranstaltungen auswählen, bei ihnen werden sie korrekt ausgewiesen. Folglich konnte das Problem nicht in einer Platzbeschränkung der entsprechenden Lehrveranstaltungen liegen, sondern war ganz offenbar technischer Natur. Ich schrieb also eine Email an die Hotline, verwies auf den Screenshot und dokumentierte den Fehler.

Die Antwort kam prompt, man habe den Fall an den zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Dieser schrieb dann einen Tag später, ich solle bei dem Modul auf „ändern“ klicken, „dort sollten alle Veranstaltungen zu sehen und zu buchen sein“. Zunächst fällt auf, dass das Wort „jetzt“ in dem Satz fehlt. Denn das würde bedeuten, dass man offen einräumt, dass die Listung vorher eben nicht vollständig war und somit ein Fehler vorlag. Desweiteren kann ich das Modul nicht „ändern“, da es ein neues Modul war und ich den Buchungsprozess ja bereits abgebrochen hatte, als nicht die richtigen Veranstaltungen gelistet wurden.

Sei’s drum, ich habe also das IB-Modul erneut angewählt und tatsächlich diesmal erschienen die ersehnten IB-Veranstaltungen – zusammen mit denen aus dem Bereich RPA, insgesamt 42 (bei 23 tatsächlich im KVV gelisteten IB-LVs):


Modul „Internationale Beziehungen“ mit IB- und RPA-Veranstaltungen [vergrößern]

So konnte ich also endlich aus den richtigen IB-Veranstaltungen wählen.

Interessant ist, dass ich heute mitbekommen habe, dass Studierende nachgefragt haben, ob sie auch RPA-Veranstaltungen für ihr IB-Modul auswählen dürfen, die im KVV nicht für IB vorgesehen sind. Die Antwort war prinzipiell „ja“, allerdings müsse der OSI-Prüfungsausschuss das individuell von Fall zu Fall absegnen. Der Prüfungsausschuss ist hier also offenbar kulant, man muss allerdings einen entsprechenden Antrag einreichen. Was wäre aber, wenn der Prüfungsausschuss die RPA-Veranstaltung nicht für das IB-Modul zulassen würde, ein Studierender sich jedoch eine RPA-Veranstaltung ausgesucht hat, weil Campus Management die RPA-Veranstaltung als dem IB-Modul zugehörig ausgewiesen hat (was ja wie gesehen vorkommt)? Dann hätte er im Ernstfall die Veranstaltung umsonst besucht (bzw. könnte sich seine Leistung einfach nicht anrechnen lassen).

Update 28.04.05

Auf der CM-Informationsseite des FB PolSoz findet sich ein auf den 20.04. datierter Eintrag, demnach das Problem zur Zeit bearbeitet wird:

„Zur Zeit werden die Zuordnungen aktualisiert und korrigiert. Die Wahl von 2 PS in ‚Intermediäre Strukturen‘ und ‚Politische Orientierungen‘ ist danach möglich und die fehlerhafte Zuordnung der HS in den Wahlaufbaumodulen ‚Int. Beziehungen‘ und ‚Regionale Politikanalyse‘ wird korrigiert. Das Diplomandencoll. von Prof. Zeuner wird wählbar sein, neue und ausgefallene LVen werden angepasst.“

Dass hier explizit nur die Wahlaufbaumodule genannt werden, könnte erklären, warum der IP-Modul-Fehler nur bei einigen KommilitonInnen auftritt. Wenn man das IB-Modul als Aufbaumodul (nicht Wahlaufbaumodul) wählt, hat man das Problem vermutlich gar nicht. Nur die Lösung des Problems kann ja auch nicht darin bestehen, dass dann im IB-Wahlaufbaumodul sowohl die IB-LVs als auch die RPA-LVs auftauchen (wie gesehen).

Wenn sich die falschen Zuordnungen wirklich nur auf die genannten Module beschränken, kann man von einer Ausnahme ausgehen. Gestern berichteten jedoch zwei KommilitonInnen, dass sie sich im Modul „Politische Systeme“ für eine LV anmelden wollten, dies aber nicht konnten, weil die LV im besagten Modul nicht gelistet wurde. Zeitgleich konnte ich mich für dieselbe Veranstaltung aber problemlos anmelden. Vermutlich treten Zuordnungsfehler also noch an anderen Stellen auf.

Hinweis: Eine Übersicht mit allen das SAP Campus Management betreffenden Einträgen in diesem Blog findet sich hier.

2 Antworten to “Strange Campus Management”

  1. Ajax - Für SAP nur ein Haushaltsreiniger? « FUwatch Says:

    […] Heute läuft die An- und Abmeldefrist für Module im Campus Management aus. Unterm Strich lief das Prozedere weniger chaotisch ab als noch im letzten Semester, als das System eingeführt wurde. Wie exemplarisch am Fall von falsch zugewiesenen Lehrveranstaltungen verdeutlicht, zickt das System allerdings immer noch rum und produziert teilweise absurde Ergebnisse (z.B. “Misch-Module”, in denen sich neben den richtig zugewiesenen Lehrveranstaltungen auch solche aus einem ganz anderen Modul wiederfinden). […]

  2. 4 von 6 konnten sich nicht über das SAP CM anmelden « FUwatch Says:

    […] Wie berichtet hatte ich Probleme mich für ein Wahlaufbaumodul Internationale Beziehungen anzumelden. Statt der gewünschten IB-Lehrveranstaltungen listete mir das SAP Campus Management nur solche aus dem Bereich “Regionale Politikanalyse” (RPA). Nach Kontaktierung der CM-Hotline wurde das Problem gelöst. Allerdings verschwanden die falschen Lehrveranstaltungen nicht etwa aus der Auswahl, viel mehr standen mir jetzt sowohl die RPA- als auch die IB-Lehrveranstaltungen in meinem IB-Modul zur Verfügung (siehe Screenshots). […]

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: