FU Werbung im Tagesspiegel

In der heutigen Ausgabe des Tagesspiegels fand sich einmal mehr die 8seitige Beilage „Neues aus Wissenschaft und Forschung“ der FU Berlin. Wissenschaftler an der FU und Mitarbeiter der Kommunikations- und Informationsstelle berichten in dieser Beilage in regelmässigen Abständen über Forschungsergebnisse die an der FU erbracht wurden und über die Möglichkeiten und Vorzüge die die FU den Studierenden bietet.

Die FU tut dies, die FU tut das und überhaupt ist sie eigentlich die allerbeste Uni auf der Welt. Es findet sich in diesen Beilagen kein einziges kritisches Wort zu den Zuständen an der FU, die gesamte Beilage ist reine Propaganda und damit ein Ärgernis.

Denn die Frage die sich dem aufmerksamen Leser stellen muss, ist natürlich schon, was hat das in einer unabhängigen Tageszeitung wie dem Tagesspiegel zu suchen? Als Werbebroschüre ist die Beilage ja nicht gekennzeichnet. Klar, der Tagesspiegel könnte z.B. auch regelmässig eine Beilage der Bundesregierung bringen, in der Bedienstete aus dem Bundespresseamt unreflektiert darüber berichten, was für unglaublich tolle Dinge die Bundesregierung leistet. Nur das wäre ziemlich befremdlich, oder nicht?

Die Idee einer Beilage über die Berliner Unis als solche ist ja nicht schlecht, nur sollte sie dann vielleicht von Tagesspiegel-Redakteuren gemacht werden und nicht von der Presseabteilung der FU (und selbst die Beiträge über Forschungserkenntnisse die von den Wissenschaftlern selbst verfasst werden, betonen i.d.R. die Tatsache, dass das alles an der FU passiert). Wenn ich eine Selbstbeweihräucherung der FU lesen möchte, besorge ich mir die kostenlos erhältlichen FU-Nachrichten, da braucht es den Tagesspiegel nicht.

Advertisements

2 Antworten to “FU Werbung im Tagesspiegel”

  1. Geheimoperation an der FU: Scheich Al Maktum erhält “Ehrenmedaille” « FUwatch Says:

    […] am Wochenende ließ der Tagesspiegel in seiner berühmt berüchtigten FU-Beilage (siehe “FU Werbung im Tagesspiegel”) mal wieder den alten Frontstadtmythos aufleben: die FU als antikommunistisches Bollwerk, strikt […]

  2. Laßt Sven gehen! « FUwatch Says:

    […] gewählt), nein, auch die Kommunikations- und Informationsstelle der FU schreibt in einer ihrer legendären Tagesspiegel-Beilagen, wie beliebt Chojnacki bei den Studierenden […]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: